Startseite | Impressum | Kontakt | Sozialhotline | Forum
Benutzerdefinierte Suche
Sie befinden sich hier: Startseite > Meister-Ausbildung >
Das ALG II

Der Anspruch auf ALG II

Ein Anspruch auf ALG II ist bei einer Weiterbildung, die mit Meister-BaföG gefördert werden kann, nicht vorhanden. Dabei ist es unerheblich, ob auch tatsächlich das Meister-BaföG beantragt oder bezogen wird - der grundsätzliche Anspruch an sich reicht für den Ausschluß von ALG II.

Die Mehrbedarfe

Vom Jobcenter werden sogenannte Mehrbedarfe gewährt.

Bei der Prüfung des Anspruches auf einen (oder mehrere) dieser Mehrbedarfe wird allerdings das zu berücksichtigende Einkommen und Vermögen geprüft. Auch werden sogenannte „Selbsthilfemöglichkeiten“ gecheckt, also z.B. die Aufnahme einer (Neben-)Beschäftigung durch den Auszubildenden.

Eine Liste der möglichen Mehrbedarfe kann man hier aufrufen.